Knackfuss

Photography: Dodi Espinosa, Martin Bing

Knackfuss

LS

Bääämmm. Hier ist sie wieder. Und wieder einmal schafft es Alice Knackfuß, uns mit ihrer aktuellen Sommerkollektion für 2013 zu begeistern. Mit leichter Hand zeichnet sie ein Gesamtkonzept, so grenzüberschreitend und visio- när und trotzdem so tragbar. Ohne Berührungsängste vor neuen Formen und Materialien. Grenzüberschreitend mit einer so unmittelbaren Leichtigkeit, dass al- les organisch wirkt. Und dabei mit größtem Wiedererkennungswert. Diese Frau hält sich nicht mit konzeptionel- len Grundfragen auf. Sondern schafft ein absolut eigenständiges Ganzes. Lagen mit verschiedener Linienführung sor- gen für Detailreichtum, lässiges Volumen im Brust- oder Taillenbereich wird in der Silhouette durch schmale Schulterpassagen komplettiert. Alles immer mit diesem untrüglichen Gespür für Proportionen. Und einer sicheren Hand für die richtige Materialwahl. Hauptsächlich verwendet Alice Knackfuss Seide und Baumwolle. Absoluter Hingucker dabei: eigens für die Kollektion entwickelte Prints (Inspiration hierfür lieferte das Amishes Quilting) und Bänder aus langem Kunsthaar, die wie Fransen Passagen an Krägen, Beinen und Ärmeln avantgardistisch betonen. Alles wirkt stimmig, reichhaltig, aber nie bullig, und trotzdem puristisch.

aknackfuss.com / erhältlich unter: shop.ra13.be